Rezepte - Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis - DIY-Projekt

Rezepte - Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis - DIY-Projekt
Rezepte - Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis - DIY-Projekt

Hallo und herzlich willkommen bei natalehle.de! Ich freue mich, dass Sie hierher gefunden haben.


In meiner heutigen Folge von „Einfach lecker“ serviere ich Ihnen eine einfache und leckere Nachspeise „Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis“.

Zutaten für drei bis vier Personen:


- für eine runde Auflaufform von 20 cm Durchmesser -


500 g Zwetschgen (alternativ Pflaumen)


2 bis 4 EL Zucker (je nach Geschmack und Reifegrad der Früchte)


Gewürze: je nach Geschmack eine Prise Zimt, Kardamom und Lebkuchengewürz


Butter für die Auflaufform


Vanilleeis

 

- Für die Herstellung von Streuseln –


1 Teil Butter (je nach Auflaufformgröße 50 g bis 100g)


1 Teil Zucker (je nach Auflaufformgröße 50 g bis 100 g)


2 Teile Mehl (je nach Auflaufformgröße 100 g bis 200 g)


- ! Für Sie zum Vergleich: für ein Backblech der Größe 30 cm x 40 cm (Innenmaß) benötigen Sie für die Herstellung von Streuseln ca. 150 g Butter, 150 g Zucker und 300 g Mehl ! -

Zubereitung:


Zwetschgen waschen, vierteln und entkernen. Für die Streuseln Butter, Mehl und Zucker in einer Schüssel mit den Händen vermengen, bis kleine Krümel entstehen. Sind die Krümel zu weich, evtl. mehr Mehl und Zucker zu der Masse hinzufügen.


Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die Zwetschgenstücke darin gleichmäßig schuppenförmig, mit der Innenseite nach oben verteilen, mit Zucker und Gewürzen bestreuen und die Streusel darauf verteilen.


Den Zwetschgen-Crumble im vorgeizten Ofen bei 180 °C (Umluft) ca. 25 - 30 min backen. Warm mit Vanilleeis servieren.


Vielen Dank fürs Vorbeischauen bei natalehle.de und guten Appetit! Bis zum nächsten Mal, Ihre Natalia

Rezepte - Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis - DIY-Projekt
Rezepte - Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis - DIY-Projekt

Rezepte - Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis - DIY-Projekt Zwetschgen malen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0