Garten - Upcycling – Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln – DIY-Projekt

Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt
Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt

Hallo und herzlich willkommen im Blog von natalehle.de! Schön, dass Sie vorbeischauen!


In meiner heutigen Folge von „Creative ideas to go“ poste ich ein Upcycling-DIY-Projekt – ein Vogelfutterspender aus ausgedienten Plastikflaschen. Der Vogelfutterspender ist besonders für kleinere Singvögel wie Rotkehlchen, Kohl- und Blaumeisen sehr gut geeignet und wird von ihnen auch sehr gerne angenommen. In meinem Garten habe ich das Problem, dass Meisenknödel oft von Rabenvögeln, wie Krähen und Elstern stibitzt werden, sobald sie diese entdecken. So haben kleinere Vögel keine Chance, an das Futter zu kommen. Mittels eines Drahts lässt sich der Vogelfutterspender sicher an einem geeigneten Ort befestigen.

Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt
Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt, Materialien und Werkzeuge

Materialien und Werkzeuge:


- ausgediente pfandfreie Plastikflasche
- Zweige aus dem Garten (z. B. Weidenzweige)
- Alu-Draht o. Ä.
- Cutter (nicht für Kinder geeignet)*.


* -> Bitte beachten Sie: in diesem Projekt werden Werkzeuge verwendet, die unter falschem Gebrauch Verletzungen verursachen können. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit diesen Werkzeugen umgehen können und dürfen. Sind Sie sich unsicher, fragen Sie bitte einen Kundigen. <-


 

 

Schritt 1


Als Erstes habe ich Löcher für die Zweige mittels Cutter in die Flasche geschnitten. Um Verletzungen zu vermeiden, arbeitet man langsam und von sich weg. Die Löcher sollen nicht größer sein als der Durchmesser der Zweige.

Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt
Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt, Schritt 1

Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt
Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt, Schritt 2

 

Schritt 2


Als Nächstes werden die Löcher für das Futter ausgeschnitten. Um deren Position festzustellen, steckt man zunächst die Zweige in die bereits vorhandenen Löcher. Die Löcher für das Futter sollen ca. 1 x 1 cm groß sein, und keine scharfen Kanten aufweisen. Achten Sie darauf, dass die Löcher nicht zu groß geraten – die Köpfe der Singvögel dürfen nicht durch die Löcher passen und evtl. stecken bleiben.

 

Damit Regenwasser abfließen kann, habe ich zusätzlich mehrere Löcher in den Flaschenboden geschnitten.


 

 

 

Schritt 3


Zum Schluss habe ich Alu-Draht um den Flaschenhals gewickelt und eine Schlaufe zum Aufhängen zurecht gebogen (siehe Foto).

 

 

Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt
Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt, Schritt 3

Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt
Garten - Upcycling - Vogelfutterspender aus Plastikflaschen basteln - DIY-Projekt

 

Leider kommt die Vogelfütterung nur wenigen Vogelarten zugute. Nichtdestotrotz leistet sie einen wertvollen pädagogischen Beitrag, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Das Leben in der Stadt bietet uns oft nur wenig Gelegenheit, die Natur hautnah zu erleben. An Vogelfutterstellen, zum Beispiel im eigenen Garten, lassen sich Vögel ungestört aus der Nähe beobachten. Möchten Sie mehr für den Naturschutz tun, z. B. Ihren Garten vogelfreundlich gestalten? Dann besuchen Sie die Internetseiten des NABU!

 

Vielen Dank für Ihren Besuch in meinem Blog und bis zum nächsten Mal! Ihre Natalia


Kommentar schreiben

Kommentare: 0