Rezept - Wirsing-Nudel-Auflauf - DIY

Rezept – Wirsing-Nudel-Auflauf - DIY
Rezept – Wirsing-Nudel-Auflauf - DIY

Hallo und herzlich willkommen im Blog von natalehle.de! Schön, dass Sie vorbeischauen.


In meiner Serie „Einfach lecker“ gibt es einfache und leckere Rezepte passend zu den Jahreszeiten zum Nachkochen oder auch als Inspiration für Ihre eigenen Kochkreationen. Heute gibt es einen Wirsing-Nudel-Auflauf - einfach nur lecker. Guten Appetit!

 

Zutaten für 2 Portionen:

 

 

- 300 g Wirsingkohl

- 100 g Nudeln

- 100 g Goudakäse

- 2 Schalotten

- 300 ml Milch

- 1 EL Mehl

- 1 EL Butter

- 1 TL Majoran, getrocknet

- 1 TL Zucker

- Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Kümmel

- etwas Öl zum Braten

   

Zubereitung:

 

Wirsing putzen, waschen, vierteln, den Strunk herausschneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln. Wirsing in feine Streifen schneiden und zusammen mit Schalotten in einer Pfanne im heißen Öl anbraten. Zucker darüber streuen und kurz karamellisieren lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Kümmel und getrocknetem Majoran abschmecken. Etwas Wasser hinzufügen und ca. 10 min dünsten. Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser kochen. Nudeln abgießen.

 

Butter im Topf zerlassen, Mehl hinzufügen und unter Rühren (Schneebesen) kurz anschwitzen. Milch unter Rühren nach und nach hinzufügen. Nach dem Aufkochen die Hitze reduzieren und die Flüssigkeit unter ständigem Rühren ca. 5 min weiter köcheln lassen, bis eine homogene Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

 

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl bestreichen. Wirsing und Nudeln schichtweise einfügen, die Béchamel-Soße gleichmäßig darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Auflauf im Ofen ca. 30 - 40 min goldbraun backen. Vor dem Genießen 5 min ruhen lassen.

 

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und bis zum nächsten Mal, wenn Sie mögen! Ihre Natalia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0