Rezept - Hähnchen mit Apfel-Honig-Gemüse und Kartoffelplätzchen - DIY

Rezept - Hähnchen mit Apfel-Honig-Gemüse und Kartoffelplätzchen
Rezept - Hähnchen mit Apfel-Honig-Gemüse und Kartoffelplätzchen

Hallo und herzlich willkommen im Blog von natalehle.de! Schön, dass Sie vorbeischauen.


In meiner Serie „Einfach lecker“ gibt es einfache und leckere Rezepte passend zu den Jahreszeiten zum Nachkochen oder auch als Inspiration für Ihre eigenen Kochkreationen. Heute gibt es ein knuspriges Hähnchen aus dem Ofen mit Apfel-Honig-Gemüse und Kartoffelplätzchen. Dieses Rezept ist bereits jetzt schon einer meiner Favoriten für mein Weihnachtsmenü 2021! Guten Appetit! 

Zutaten für 2 Personen:

 

Für das Hähnchen

- 2 große Hähnchenschenkel (ca. 600 g)

- 2 große säuerliche, rote Äpfel (ca. 600 g)

- 2  mittelgroße Zwiebeln

- 100 ml trockener Weißwein

- ca. 3 EL Öl

- 2 - 3 EL flüssiger Honig

- Salz, Pfeffer aus der Mühle

- Prise Muskatnuss

- 1 EL getrocknete Kräuter 

 

Für die Kartoffelplätzchen

- 4 große Kartoffeln (500 - 600 g)

- 1 kleine Zwiebel

- 1 Ei

- ca. 2 EL Mehl

- Salz, Pfeffer, Muskatnuss

- Öl zum Braten

 

Zubereitung:

 

Die Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen. Eine Marinade aus 2 EL Öl, 2 EL Honig, einer Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss sowie getrockneten Kräutern herstellen. Die Hähnchenschenkel damit bestreichen und die Marinade kurz einziehen lassen.

Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel in schmale Spalten schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Äpfeln zusammen mit den Zwiebeln in eine Schüssel geben, mit dem restlichen Öl und Honig beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und gut durchmischen.

Den Backofen aus 185 - 190 Grad Umluft vorheizen.

Eine feuerfeste Form mit Öl bestreichen. Die marinierten Hähnchenschenkel hineinlegen, das Gemüse drum herum verteilen, mit dem Weißwein aufgießen und im vorgeheizten Ofen 45 - 50 Minuten braten. Zwischendurch die Hähnchenschenkel mit dem Bratensaft begießen.

 

In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen, schälen und fein raspeln. Den austretenden Saft abgießen. Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein raspeln. Zu den Kartoffeln geben. Das Ei und das Mehl unter die Kartoffeln rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mithilfe von zwei Gabeln von der Kartoffelmasse kleine Häufchen in die Pfanne setzen und flach streichen. Die Kartoffelplätzchen bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldbraun anbraten, bis sie gar sind. Die Kartoffelplätzchen warm halten.

 

Die fertigen Hähnchenschenkel zusammen mit dem Apfel-Honig-Gemüse und den Kartoffelplätzchen servieren.

 

Danke für den Besuch in meinem Blog und bis zum nächsten Mal, wenn Sie mögen! Ihre Natalia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0