Rezept - Bunte Gemüsepfanne mit Muskatkürbis und Schafskäse - DIY

Rezept - Bunte Gemüsepfanne mit Muskatkürbis und Schafskäse
Rezept - Bunte Gemüsepfanne mit Muskatkürbis und Schafskäse

Hallo und herzlich willkommen im Blog von natalehle.de! Schön, dass Sie vorbeischauen.


In meiner Serie „Einfach lecker“ gibt es einfache und leckere Rezepte passend zu den Jahreszeiten zum Nachkochen oder auch als Inspiration für Ihre eigenen Kochkreationen. Heute gibt es eine bunte Gemüsepfanne mit Muskatkürbis und Schafskäse. Der Muskatkürbis ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Mit seinem süßlich schmeckenden und intensiv nach Honigmelone duftenden Fruchtfleisch eignet er sich sowohl für herzhafte als auch für süße Speisen. Heute kombiniere ich ihn mit Zucchini, Erbsen und Schafskäse. Guten Appetit! 

Zutaten für 2 Personen:

 

- Muskatkürbis ca. 600 g

- 1 Zucchini

- 2 - 3 Schnack-Paprika

- 150 g Erbsen (gefroren)

- 100 g Schafskäse

- 50 - 70 ml Weißwein

- 1- 2 EL Honig

- 2 - 3 Zweige Thymian (od. 1/2 EL getrockneter Thymian)

- Öl zum Braten

- Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

Den Kürbis zweiteilen und entkernen. Die Kürbishälften noch mal vierteln und schälen, ca. 600 g auswiegen und grob würfeln. Die Zucchini längst zweiteilen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Snack-Paprika in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, die Hitze reduzieren und weitere 10 Minuten schmoren lassen. Gefrorene Erbsen hinzufügen und weitere 5 Minuten braten. Mit Weißwein ablöschen und mit Honig abschmecken. Die Thymianzweige waschen und trocken schütteln. Die Thymianblättchen von den Zweigen abzupfen und das Gemüse damit würzen. Nach 20 - 25 Minuten Garzeit prüfen, ob der Kürbis gar ist. Den Schafskäse grob würfeln und kurz vor Ende der Garzeit (3 - 5 Minuten) mit dem Gemüse vermengen. Pur, mit Baguettebrot oder selbstgebackenen Kürbisbrötchen servieren.

 

Danke für den Besuch in meinem Blog und bis zum nächsten Mal, wenn Sie mögen! Ihre Natalia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0